Handschrift Morgenstern-Gesänge

Komponist: Otto Reinhold

Text: Christian Morgenstern

Typus: Handschrift

Verfasser: vermutl. Kruzianer (verschiedene)*

Anzahl: 17x Sopran; 10x Alt; 35x Tenor**; 43x Baß**

Standort: Kasten 12

Bemerkungen: *Die Handschriften sind verschieden datiert. Vermutlich wurde sie zwischen 1949 und 1960                   verfasst. **Sopran und Alt werden aus ganzen Stimmgruppen-Partituren gebildet (Präludium, Kleine Geschichte, Das Häuschen an der Bahn, Abendläuten). Bei Tenor und Baß bildet sich der Bestand aus einzelnen Liedblättern:

  • Tenor aus 11x Präludium, 9x Kleine Geschichte, 7x Das Häuschen an der Bahn, 8x Abendläuten
  • Baß aus 10x Präludium, 12x Kleine Geschichte, 10x Das Häuschen an der Bahn, 11x Abendläuten
Email to someonePrint this page